Empfohlener Beitrag

SGH und WGH (Details)

Die Events zum Abbau von Stress und Frust und zur Realisierung  unerfüllter Fantasien! Der SGH Die Idee des Spanking Gerichtshofes ...

Donnerstag, 19. November 2020

Querdenker oder Querulanten?

In meinem letzten Post habe ich meinem Erstaunen Ausdruck gegeben, dass die Israelis mit einem schlichten Lockdown eine exponentielle Infektionskurve von 9000 pro Tag auf 600 pro Tag innerhalb einer Woche gesenkt haben.

Wieso haben diese Menschen eine solche hohe Schwarmintelligenz und wir nur die sogenannten Querdenker, einen wüsten Haufen von Anarchisten und Querulanten?

Es mag ja sein, dass die echten Querdenker ehrbare Leute sind, deren Denkvermögen einfach nur einem sehr hohen IQ entspringt. Deren Entschluss, auf Masken und Abstand zu verzichten, birgt für diese Leute keine Gefahr, denn ihr Intelligenzquotient bietet ausreichenden Schutz gegen Viren. Der Staat könnte dann folgerichtig später auch einige Impfdosen sparen.

Allerdings müsste man aus dem Verhalten der unkontrollierten Menge in Berlin, gestern und an den Tagen davor schließen, dass das Boot der "echten" Querdenker von den "sogenannten" Querdenkern und Querulanten gekapert und versenkt wurde, unter Mithilfe von Rechtsradikalen, AFDlern und Gewaltbereiten aller Couleur, die einfach die Randale geniessen.

Denn irgendwie kann man in den Bildern der Medien die intelligenten auf aufgeklärten Querdenker nicht vom Pöbel der randalierenden Querdenker unterscheiden. Ist die erhöhte Denkfähigkeit der echten Querdenker als Quelle neuer Erkenntnisse zur Aufklärung ungebildeter Massen dann doch nicht tauglich?

Spass beiseit! Wie kann man die Binsenweisheit leugnen, dass der Mißbrauch der eigenen Freiheit die Freiheit der Anderen einschränkt, oder im vorliegenden Fall deren Gesundheit bedroht, bis hin zum Tod.

Eine Pandemie erfordert nun 'mal eine erweiterte Art von Rücksichtnahme, die auch einige Freiheiten einschränkt. Aber die außerparlamentarische Festsetzung der erforderlichen Maßnahmen begründet weder einen neuen NAZI-Staat noch ein neues STASI Regime. Es gibt auch keine Weltverschwörung. Und erst recht keine Einschränkung der Pressefreiheit. Lieber Gott! Die EU kriegt nicht einmal einen Haushalt hin. Ein Orban als Weltverschwörer? Lächerlich! Ein Laschet als Diktator? Hahaha. Selbst unser bayerischer Haudegen kann sich nicht als Löwe qualifizieren, höchstens als Kater (LOL)

Die einzige gefährliche, jedes Mal sichtbare Konstante in dieser Gemengelage sind die Agitatoren der AFD. Wo immer sie ihre Fratzen aus der Deckung erheben, kann es einen in der Tat grausen. Faschisten haben stets die demokratischen Prozesse (Öffentlichkeit, Medien und freie Wahlen) genutzt, um an die Macht zu kommen. Danach kommen die wahren Ermächtigungsgesetze! Die Folgen habe ich noch als Jugendlicher erlebt. Auch das Einschleusen von Störenfrieden ins Parlament sind die Anfänge von physischer Gewalt. Alles schon dagewesen! Als nächstes kommen politische Unruhen bis hin zum Auftauchen des starken Mannes, der es dann richten soll. Allerdings wird der eher hinrichten lassen!!

Querdenker, die den Namen verdienen, sollten ihre Energie lieber auf die Bekämpfung dieser rechten Gefahr richten und nicht gemeinsam mit deren Aktivisten gegen den Rechtsstaat marschieren.

Keine Kommentare: